+49 77 25 - 21 56 Kontakt Termine Anrufen: +4977252156 Link auf Kontakt Link auf Termine Link auf Facebook Link auf Youtube

Versagensangst - Blockaden überwinden

Versagensängste als Blockade

Versagensangst ist eine negative Emotion, die uns daran hindert, unsere Ziele zu erreichen.
Es gibt verschiedene Arten von Versagensängsten: Soziale Versagensängste beziehen sich auf die Furcht vor sozialem Kontakt mit anderen Menschen oder dem Gefühl, nicht gut genug zu sein. Eine Versagensangst, die auf Kontrollen bezogen ist, bezieht sich auf die Furcht vor dem Scheitern oder dem Gefühl, nicht gut genug zu sein.

Es gibt jedoch auch gute Seiten an den Versagensängsten. Denn diese negative Emotion kann uns motivieren, hart an uns zu arbeiten und noch einmal von vorn anzufangen. Wenn wir die Ursachen unserer Ängste erkennen, sehen, dass die Versagensangst uns blockiert oder negativ beeinflusst, können wir an unserem Leben arbeiten und den Stress in positive Energie umwandeln.

Die Rolle der Angst bei den Versagensängsten

Angst ist eine negativ empfundene emotionale Reaktion auf eine befürchtete Bedrohung oder Gefahr. Die verschiedenen Arten von Angst können unterschiedliche Auslöser haben und unterschiedlich stark ausgeprägt sein.
Angst ist also keine schlechte Sache per se, sondern eine normale und sogar hilfreiche Reaktion unseres Körpers auf bedrohliche Situationen. Wenn wir uns in einer gefährlichen Situation befinden, sendet unser Gehirn Signale an unseren Körper, um uns auf die Gefahr aufmerksam zu machen und uns zu ermahnen, angemessen zu reagieren. Durch diese Warnsignale wird unser Körper in Alarmbereitschaft versetzt und wir können dann besser handeln.

Angst hat also eine positive Funktion und ist kein schlechter Begleiter. Allerdings kann die Angst vor bestimmten Aufgaben oder Situationen auch zu groß werden und zu einer blockierenden Emotion werden. Wenn wir uns ständig Sorgen über etwas machen oder uns viel darüber Gedanken machen müssen, ob wir es schaffen oder nicht, dann kann diese Angst zu einem Hindernis für unsere Leistungsfähigkeit werden und unser Leben negativ beeinflussen.

Eine der häufigsten Angstreaktionen ist die Furcht vor dem Versagen. Viele Menschen haben Angst davor, ihre Ziele nicht erreichen oder sich in bestimmten Situationen nicht gut genug zeigen zu könnnen. So entwickelt sich eine Prüfungsangst, Versagensangst, anderweitige Ängste oder sogar Phobien. Diese Angst vor dem Versagen kann sich negativ auf unsere Leistungsfähigkeit und unser Leben auswirken und uns davon abhalten, unsere Ziele anzugehen oder bestimmte Aufgaben oder Situationen zu meistern.

Wie können Versagensängste überwunden werden?

Wenn du dich nun fragst, wo oder wie man eine Lösung für dieses Problem finden kann, dann lautet die Antwort, dass eine gute Möglichkeit die Hypnosetherapie sein kann. Denn die beste Art, um mit Versagensängsten umzugehen, ist, sie zu überwinden uns sich selbst zu fragen, ob man nicht etwas ändern möchte. Wenn du auf eine Herausforderung im Leben stößt, die du nicht bewältigen kannst, solltest du versuchen, deine Emotionen und den Stress zu kontrollieren und keine Angst zu bekommen. Natürlich wird es immer Situationen geben, in denen du scheitern wirst, aber das bedeutet nicht, dass du jedes Mal scheiterst. Mache dir klar, warum du etwas tun und was du erreichen willst und was dich daran hindert. Hypnose kann dir dabei helfen, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und dich nicht von Versagensangst ausbremsen zu lassen.

Techniken der Hypnose gegen die Angst

Die Hypnose kann eine sehr effektive Methode sein, um mit Versagensängsten umzugehen. Durch die Entspannung und den Trancezustand der Hypnose können negativen Emotionen und Stress-Ursachen gefunden und durch Behandlung schließlich auch verbessert werden.
HL-Hypnose in Königsfeld bei Villingen-Schwenningen kann dir dabei helfen, dein Leben wieder selbst zu steuern. Unsere erfahrenen
Hypnotiseure führen dich sicher und behutsam in die Tiefenentspannung.
Neben vielen weiteren Hypnosetherapien verwenden wir etwa das Simpson-Protocol, welches ganz ohne Worte der Patient*innen auskommt.

Unsere Praxis ist über die A81 und B33 zum Beispiel sehr gut von Stuttgart, Konstanz, Offenburg und Singen erreichbar. Von Bad Dürrheim, Rottweil, Schramberg und Sankt Georgen erreichst du uns in wenigen Minuten. Wir freuen uns auf Dich!

 


 

 

  Zurück

Wir bieten Hypnosesitzungen zu folgenden Themen an