Schmerztherapie mit Hypnose

Schmerz ist in allen Formen sehr belastend für den Betroffenen, egal ob Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen oder Zahnschmerzen.

Eine Schmerztherapie mit Hypnose kann bei akuten Schmerzen, aber auch bei chronischen und langjährigen Schmerzen erfolgreich behandelt werden. Da die Ursachen für Schmerzen sehr unterschiedlich sein können, gibt es keine einheitliche Schmerztherapie mit Hypnose. Die Behandlung wird daher individuell auf den Klienten und die zu bewältigenden Schmerzen zugeschnitten.

Am Anfang der Schmerztherapie mit Hypnose steht die Anamnese, in der der Schmerz im Gespräch zwischen Klienten und Hypnotiseur lokalisiert wird und die Randbedingungen geklärt werden.

Bei einer Schmerztherapie mit Hypnose kann der Hypnotiseur mit unterschiedlichen Techniken arbeiten.
Dissoziative Techniken isolieren den Schmerz vom Rest des Körpers, während assoziative Techniken den Schmerz zunächst eingrenzen und anschließend über Submodalitäten verändern.

Mithilfe von symbolischen Techniken kann der Schmerz nun externalisiert werden.


Schmerztherapie