Was ist Meridian-Energie-Technik nach Franke

Die Meridian-Energie-Technik nach Franke basiert auf dem Grundgedanken, dass ein blockierter Energiefluss in den Meridianen des Körpers negative Gedanken und Gefühle verursachen kann. Als Meridiane werden die Energiebahnen im menschlichen Körper bezeichnet. Bereits vor Jahrtausenden war das im fernen Asien bekannt – Methoden wie Akupunktur basieren ebenfalls auf diesem Wissen.

Bei MET werden im Gegensatz zur Akupunktur die Akupunkturpunkte sanft mit den Fingerspitzen beklopft, um die energetischen Blockaden zu lösen. Sobald die Energie wieder fließt, können negative Gefühle und Gedanken verschwinden. Nach einer Behandlung mit der MET-Klopftherapie fühlen sich viele Klienten wieder entspannt, zuversichtlich und ruhig. Darüber hinaus kann die Meridian-Energie-Technik zur Persönlichkeitsentwicklung und zu einer positiven Erweiterung des Bewusstseins beitragen.

MET wird bereits erfolgreich in psychotherapeutischen Praxen, in der Kranken- und Altenpflege, bei Kinderärzten, Schmerzkliniken und Zahnarztpraxen sowie bei Coachings, Stresstherapien und Hypnose angewandt.

 


Was ist MET?