Das Simpson Protocol kann die DNA positiv beeinflussen

Mit dem Simpson Protocol kam es zu einem wahren Paradigmenwechsel innerhalb der Hypnose.

Das Simpson Protocol wurde durch die kanadische Hypnotiseurin Ines Simpson entwickelt. Durch dieses neue Hypnose-Verfahren hat die Behandlung mit Hypnose einen riesigen Sprung nach vorne gemacht. Denn das SP für den Hypnotiseur einfach zu erlernen und für den Patienten äußerst bequem. Er muss nämlich nicht über sein Problem sprechen, wenn er es nicht wünscht. Das bedeutet, dass der Hypnotiseur gar nichts über das spezifische Problem des Patienten wissen muss und die Hypnosebehandlung dennoch funktioniert!

Hypnose kann bei vielen Problemen nachhaltig helfen

Mit dem Simpson Protocol kann man annähernd jedes Problem behandeln, bei dem Hypnose indiziert ist. Mit anderen Worten können Schlafstörungen, Angst und Panik, Sexualstörungen, Stress, Lernschwierigkeiten, chronische Schmerzen oder Übergewicht mit diesem fantastischen Hypnose-Verfahren behandelt werden. Eine Hypnosebehandlung mit dem SP verläuft meist besonders geschmeidig und erfolgreich. Gerade bei Problemen, die den Betroffenen peinlich sind, bietet es sich an. Hinzu kommt, dass eine Hypnosebehandlung mit dem Simpson Protocol die DNA positiv beeinflussen kann. Wie Forscher nämlich herausgefunden haben, entstehen permanent Vorläufer neuer Gene in unserer DNA. Hypnosebehandlung mit dem erfolgreichen Verfahren nach Ines Simpson kann hier positiv mitwirken.

Hypnosebehandlung mit dem Simpson Protocol ganz in Ihrer Nähe

Die Hypnosepraxis in Königsfeld im Schwarzwald ist eine der wenigen deutschen Praxen, die das Simpson Protocol anbieten. Hier können Sie alle Probleme behandeln lassen, über die Sie nicht sprechen wollen. Dennoch kann die Hypnosebehandlung nachhaltig erfolgreich, so nachhaltig, dass sie sich in Ihrem DNA niederschlagen kann. Unsere Hypnosepraxis liegt in Königsfeld im Schwarzwald je 50 Minuten von Sulz am Neckar und von Hechingen, je eine Stunde von Horb am Neckar und Tübingen und nur fünf Viertelstunden von Freiburg im Breisgau entfernt.

Zurück


News-Archiv
2018 Jan (4) Feb (4) Mär (4) Apr (4) Mai (4) Jun (4) Jul (3) Aug (3) Sep (4) Okt (5) Nov (1) Dez
2017 Jan (4) Feb (4) Mär (4) Apr (4) Mai (5) Jun (7) Jul Aug (3) Sep (4) Okt (5) Nov (4) Dez (4)
2016 Jan (4) Feb (5) Mär (3) Apr (1) Mai (1) Jun (7) Jul (4) Aug (4) Sep (4) Okt (4) Nov (3) Dez (5)
2015 Jan (6) Feb (4) Mär (4) Apr (4) Mai (4) Jun (4) Jul (4) Aug (4) Sep (4) Okt (4) Nov (4) Dez (4)
2014 Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep (4) Okt (4) Nov (4) Dez (1)