Hypnose kann bei Sexualstörungen helfen

Über Sexualprobleme zu reden ist, wenn nicht gerade tabu, so doch auf jeden Fall unangenehm und den Betroffenen peinlich.

Dennoch leiden viele Menschen unter seelisch bedingten Sexualstörungen. Das bedeutet, dass körperlich im Grunde alles einwandfrei in Ordnung ist, dass aber aufgrund unserer psychischen Verfasstheit im Gehirn trotzdem nicht alles funktioniert, wie es sollte und vor allem, wie es könnte.

Sexualstörungen sind z.B.:

  • erektile Dysfunktionen
  • Impotenz
  • schlechte, zu wenig Spermien
  • vorzeitige Ejakulationen
  • Vaginismus („Scheidenkrampf“)
  • Lubrikationsprobleme
  • Schmerzen beim Sex
  • Lustlosigkeit oder Ekel vor dem Sex
  • Sexsucht


Mögliche Ursachen für Sexualprobleme und Sexualstörungen können sein:

  • Stress
  • Leistungsdruck und Versagensangst
  • Hohe Ansprüche
  • Gesellschaftlicher Druck
  • Schlechte Erfahrungen
  • Schmerzen
  • Unerfüllter Kinderwunsch und viele andere


Die Ursachen für psychische Sexualstörungen liegen in unserem Unterbewusstsein verwurzelt. Dort können wir mit einer Hypnosetherapie gezielt ansetzen. Sexualprobleme können sich mit Hypnose oftmals schon in relativ kurzer Zeit lösen oder zumindest recht schnell entscheidend verbessern lassen.

Als besonders effizient hat sich auch hier die Hypnose mit dem Simpson Protocol erwiesen. Das Simpson Protocol nennen wir auch „Hypnose ohne Worte“, da es hierbei nicht nötig ist, dass Sie über Ihre Probleme sprechen. Gerade im Bereich von Sexualstörungen fällt es oft schwer, über die Probleme Rede und Antwort zu stehen. Das Simpson Protocol versetzt uns auch ohne Worte in einen Zustand besonders tiefer Trance, in dem der Hypnotiseur im Unterbewusstsein die entscheidenden Veränderungen initiieren kann. Hypnose mit dem Simpson Protocol kann eine außerordentlich effiziente und vor allem auch nachhaltige Methode zur Lösung von Sexualstörungen sein.

Selbstverständlich unterliegen wir in unserer Praxis der Schweigepflicht. Wenn Sie Ihrem Sexualleben eine Wende geben wollen, kontaktieren Sie uns! Für Männer haben wir natürlich einen männlichen Therapeuten und für Frauen eine weibliche Therapeutin. 

Wir unterstützen Sie vertrauensvoll und professionell auf dem Weg zu einem erfüllten Sexualleben.

 

 


Sexualstörungen